Training

Softskills werden zu Hardskills*:

Lern- und Selbststeuerungskompetenzen, kreatives & kritisches Denken, Teamarbeit (Kollaboration & Kommunikation) sowie  Problemlösungskompetenzen in komplexen Situationen gewinnen in einer veränderlichen wie digitalisierten Welt dramatisch an Bedeutung – und zwar für Führungskräfte wie Mitarbeiter*innen**. Sie sind ein zentraler Erfolgsfaktor für jegliche Organisation und wirken sich messbar auf die Unternehmensperformance aus***.

Wissenschaftliche Studien belegen: Führungskräfte- und Mitarbeitertrainings wirken. Mit einer guten Analyse & Planung im Vorfeld, einer professionellen Durchführung und einer fundierten Nachbetreuung bieten Trainings eine sehr gute Unterstützung, um mit den Herausforderungen des Arbeitsalltags umzugehen. Wir gestalten Trainings nach Ihren individuellen Wünschen z.B. im Bereich Leadershipkompetenzen für das 21. Jahrhundert, Teamführung & Motivation, gesundheitsförderliche und leistungsorientierte Personalführung, wirksame Kommunikation für Führungskräfte, Veränderungs- oder Projektmanagement. Selbstverständlich auch Workshops für Mitarbeiter*innen u.a. für herausfordernde Gespräche mit Kund*innen bzw. Klient*innen, eine gute Work-Life-Learn-Balance oder um gut mit konfliktären bzw. stressigen Arbeits-/Teamsituationen umgehen zu können.

Führungskräftetraining

In einer digital-vernetzten, globalisierten und sich immer schneller wandelnden „Multioptions-Welt“ sind gute Führungskräfte wichtiger denn je! Unser intensives Führungskräftetraining vermittelt Ihnen umfangreiches und fundiertes Führungswissen und gibt Ihnen in und außerhalb des Trainings die Möglichkeit der Übung und Anwendung. Erfahrungslernen hat sich als unbestritten effizienteste Lernmöglichkeit erwiesen. Wir berücksichtigen daher Ihren individuellen Bezugsrahmen in Form von Bedarfsanalysen und diskutieren mit Ihnen beständig die Frage: „Was ist für Sie und Ihre Organisation wirklich nützlich?“. Welche Art der Durchführung für Sie die optimale ist, klären wir in einem individuellen Gespräch mit Ihnen. Viele unserer Trainings können über mehrere (kleine) Einheiten verteilt stattfinden, sodass erworbenes Wissen in Echt-Situationen ausprobiert und reflektiert werden kann. Individuelle Rückmeldungen, die Arbeit mit „Simulationsklient*innen“ (Schauspieler, die z.B. schwierige Mitarbeiter*innen spielen und nicht zu den Teilnehmenden des Workshops gehören) und optionale Blended-Learning-Formate sowie Coaching-Angebote ergänzen die Trainings zu einer ganzheitlichen und wirkungsvollen Lernerfahrung.


Workshops / Trainings für Mitarbeiter*innen

Selbststeuerungs-, Lern- und Problemlösungskompetenzen sowie eine wirksame Kollaboration & Kommunikation sind für Organisationen sehr bedeutend – jedoch nicht voraussetzungsfrei! Auch für Ihre Mitarbeiter*innen gestalten wir gerne Angebote, die dauerhafte Veränderungen anregen. Obwohl die Motivation zum Transfer des Gelernten die tatsächliche Anwendung auch 1 Jahr später gut voraussagt und vor allem Freiwilligkeit hier auch eine Rolle spielt (v.a. beim Transfer), können auch verpflichtende Angebote (z.B. im Kanon der Personalentwicklungsstrategie) dennoch sinnvoll sein und – gut geplant & durchgeführt – ähnliche Wirkungen erzielen. Für ein wirksames Training ist auch auf Seiten der Mitarbeiter*innen die Berücksichtigung des individuellen Bezugsrahmens, das Sinnerleben und die Bewertung zur Frage „Was ist nützlich?“ sehr bedeutsam. Begleitend zu unseren Angeboten sprechen wir mit Ihnen darüber, wie Sie eine lernförderliche Arbeitsumgebung schaffen können, die eine der wichtigsten Grundlagen für einen nachhaltigen Trainingserfolg darstellt.


Ein Auszug aus unserem Trainingsangebot

Für Führungskräfte

  • „Gute Führung wirkt!“ – Leadership-Kompetenzen für das 21. Jahrhundert (kann sowohl für Nachwuchsführungskräfte als auch für erfahrene Leader angeboten werden)
  • Agile & stabile Teamführung in der VUCA-Welt: Sicher agieren in einer veränderlichen (Arbeits)Welt (Ambidextre Führung)
  • Stark führen in schwierigen Situationen: Wie Führungskräfte gut mit komplexen Situationen und krisenhaften Ereignissen umgehen können
  • Professionelle Personalführung in Verwaltung & Non-Profit-Organisationen für erfahrene Führungskräfte
  • Virtuelle Führung: Teams erfolgreich in der digitalen Arbeitswelt leiten und entwickeln
  • Inclusive Leadership – mit Vielfalt im Team zu Höchstleistungen
  • Gesundheitsförderlich und zugleich leistungsorientiert führen
  • Wirksame Veränderungen professionell planen und nachhaltig umsetzen
  • Die Selbstbestimmungstheorie v. Deci & Ryan für Führungskräfte: Mitarbeitende motivieren, binden und entwickeln.
  • Die Kraft der kollektiven Intelligenz: der wirksame Einsatz partizipativer Methoden für die Teamleitung
  • Wirkungsorientiertes Projektmanagement
  • Komplexitäts- und Ambiguitätstraining für Führungskräfte: Gute Entscheidungen in einem unsicheren Umfeld treffen.

Kommunikation & Gesprächsführung, Persönlichkeitstrainings

„Die meisten Kommunikationstrainings können auf Führungskräfte oder Mitarbeiter*innen spezifisch zugeschnitten werden.“

  • Der kompetente Umgang mit herausfordernden Gesprächssituationen
  • Sicherer Umgang mit Konflikten / Deeskalationstraining
  • Interne Krisenkommunikation für Führungskräfte
  • Der professionelle Umgang mit schwierigen Führungssituationen (Schwerpunkt: interne Kommunikation)
  • Motivierende Gesprächsführung (u.a. als Tagesseminar zum Einstieg, Ausbildung in Motivational Interviewing (MI), MI u.a. für den Bereich Führungskräfte, Beratung von arbeitslosen Menschen, Schuldnerberatung, Arbeit mit Jugendlichen / jungen Erwachsenen)
  • Dem Stress begegnen: Wie Sie gut und sicher mit Belastungen im Arbeitsalltag umgehen und dabei in Balance bleiben.

Spezifische Angebote für Sozialbehörden (Jobcenter, Arbeitsagenturen, Sozialämter, Jugendämter…)

  • Widerstand verringern – Motivation fördern – Mitmachpotenzial steigern: Es funktioniert!
  • Professioneller Umgang mit schwierigen Klienten*innen (z.B. fordernden oder aggressiven Gesprächspartnern, aber auch unzuverlässigen oder schweigenden Personen)
  • Klient*innen mit psychischen Störungen: Der richtige Umgang.

Spezifische Angebote für Schulen, Schulleitungen, Lehrer*innen sowie im Bereich der Erwachsenenbildung

  • Motivierende Gesprächsführung für herausfordernde Elterngespräche
  • Gesundheitsförderlich und zugleich leistungsorientiert im Bildungsbereich führen (Motivation wecken – Burnout vorbeugen; Expert*innen-Workshop für Bildungsverantwortliche)
  • Echte Lernmotivation im Schulkontext fördern – geht das?
  • „Ist digitale Bildung alles?“ – Wie Lernen im 21. Jahrhundert gut gelingen kann

Beispielhafte Quellen: *Daheim et al. 2019; **Unger 2019; IFIDZ 2019; Genner 2019; Kovács-Ondrejkovic et al. 2019; WEF 2019; StepStone 2019; Weicht 2018; McKinsey Global Institute 2018; von Wahlert 2018; Wigert & Harter 2017; Fadel et al. 2017; IFBG 2017; Bruch et al. 2016; Robinson & Aronica 2015; ***Dicke et al. 2012