Schlagwort: Führung

Kommunikative Führungskräfte haben zufriedeneres Personal

Eine aktuelle Studie von Guido Friebel und Kollegen zeigt, dass die Kommunikationsqualität von Chefinnen und Chefs spürbare Auswirkungen auf die Zufriedenheit und Arbeitgeberbindung hat. Dabei reicht schon eine kurze Zeitspanne, wenn Führungskräfte wissen, WIE sie gute Gespräche führen können. Die Forschungsergebnisse unterstreichen andere wissenschaftliche Erkenntnisse, die belegen, dass eine gute Kommunikation eines der wirksamsten Führungsinstrumente darstellt!

Wenn Sie mehr zum Thema wirksames Feedback, zur Steigerung von Motivation und Zufriedenheit oder zum Umgang mit schwierigen Kommunikationssituationen erfahren möchten, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Gesunde Mitarbeiter durch gute Führung

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) bietet eine umfangreiche Dokumentation aus Forschung & Praxis zum Zusammenhang von Führung und Gesundheit in der sich wandelnden Arbeitswelt. Führungskräfte spielen hier eine wichtige Rolle bei der Vermittlung neuer Strukturen, Prozesse und sorgen für gesundheitsförderliche Rahmenbedingungen. Gleichzeitig sind sie aber auch Betroffene dieser Veränderungen: die Gesundheit aller Beschäftigten ist somit ein wichtiges Handlungsfeld zukunftsorientierter und erfolgreicher Organisationen.

Durch unsere Ansätze entwickeln Ihre Führungskräfte konkrete Führungsmethode und sofort in der Praxis anwendbare Techniken, um Wohlbefinden, Motivation und Leistungsbereitschaft der Mitarbeitenden zu stärken und dabei selbst gesund zu bleiben. Was Sie konkret für Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter tun können, stellen wir Ihnen gerne vor.

Burnout-Prävention: Die besondere Rolle der Führung

In unserer veränderlichen, komplexen und anspruchsvollen Arbeitswelt sind leistungsfähige, motivierte und gesunde Mitarbeiter*innen DIE Grundlage erfolgreicher Organisationen. Doch die vielfältigen Anforderungen der modernen Arbeitswelt bringen Belastungen mit sich. Entgegen häufiger Annahmen ist jedoch nicht lediglich die Reduzierung der Arbeitszeit für die Verbesserung des Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit entscheidend. Vor allem gute Führung ist eine wichtige Größe, wenn es um Burnout-Prävention geht. Eine GALLUP-Studie nennet die zentralen Punkte, die am stärksten mit BURNOUT zusammenhängen:

  • unfaire Behandlung am Arbeitsplatz
  • wenig Kontrolle der Arbeit, wenig selbstbestimmte Arbeit
  • unklare Kommunikation der Führungskräfte
  • geringe Unterstützung durch die Führungskräfte
  • großer Zeitdruck.

Gute Führung kann man lernen! Sprechen Sie uns an.

Mitarbeiterführung unter den Anforderungen einer Arbeitswelt im Wandel

Sowohl im privaten Umfeld als auch im beruflichen Kontext sind wir mit einer zunehmenden Veränderungsgeschwindigkeit, Unsicherheit, Komplexität und daher mit begrenzten „Analyse- und Vorhersagemöglichkeiten“ sowie mit widersprüchlichen Umwelten, die uns Entscheidungen erschweren, konfrontiert. Dies wird häufig als VUCA-Welt bezeichnet. Was bedeuten diese Veränderungen für Führungskräfte? Wie kann man sich auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereiten? Und: Kann man „gute Führung“ lernen? Der nachfolgende Artikel gibt dazu einen kurzen Überblick.